Tobacco-News

Neue Zigarettenpreise ab März 2018

25. Februar 2018

Die Großhersteller British American Tobacco (BAT), Japan Tobacco International (JTI), Philip Morris und Reemtsma haben in den letzten Tagen neue Zigarettenpreise ab März 2018 angekündigt. Damit reagieren die Hersteller auf die jährliche Mindeststeueranpassung zum 15. Februar eines jeden Jahres. Der Packungspreis einer Original-Packung (OP) mit 20 Stück steigt um 10 Cent. Bei den Großpackungen wird der Inhalt in den meisten Fällen um ein Stück reduziert, bei den supergroßen Packungen mancher Marken auch um zwei Stück.

Herstellerübergreifend einheitliche Größenbezeichnungen bei identischen Packungsformaten werden sich auch im Rahmen dieser Preis- und Inhaltsumstellung nicht ergeben. Reemtsma geht hier aber einen Schritt in die richtige Richtung und verabschiedet sich von den Deskriptoren L, XL, XXL und XXXL. Zukünftig werden die Packungen ausschließlich nach dem jeweiligen Packungspreis benannt. Eine JPS Red XXL wird also ab dem Inhaltswechsel als JPS Red 8€ bezeichnet. Diese Vorgehensweise wünschen wir uns bereits seit Jahren und hoffen sehr, dass das Beispiel von Reemtsma auch von den anderen Herstellern übernommen wird.

 

News-Übersicht